Kein Bild
Gesundheit

Das Nervensystem

Das Nervensystem hat die Aufgabe, Veränderungen innerhalb und außerhalb des Organismus zu registrieren und darauf entsprechend zu reagieren. Es stellt also die Beziehung zwischen dem Hund und seiner Umwelt her … [weiter lesen]

Kein Bild
Gesundheit

Der zuckerkranke Hund

Als Volksleiden des Menschen ist sie wohl bekannt, die Zuckerkrankheit Diabetes mellitus. Aber auch der Hund im mittleren bis höheren Alter kann unter dieser Stoffwechselerkrankung leiden. Bei unkastrierten Hündinnen wird … [weiter lesen]

Kein Bild
Gesundheit

Die Anhangdrüsen

Die Leber ist die wichtigste Anhangdrüse. Ihr Gewicht beträgt durchschnittlich 3 % des Körpergewichts, sie wird aber mit zunehmendem Alter kleiner. Sie übernimmt wichtige Aufgaben bei der Blutbildung, beim Stoffwechsel, … [weiter lesen]

Kein Bild
Gesundheit

Infektionsüberträger: Zecke

Von März bis Oktober haben sie in Deutschland Saison – Zecken und ihre Entwicklungsstadien. In Gräsern, Büschen und Sträuchern der Laub- und Mischwaldareale lauern sie auf eine Blutmahlzeit. Ihre Opfer, … [weiter lesen]

Kein Bild
Gesundheit

Die Geschlechtsorgane des Hundes

Bei beiden Geschlechtern sind die Organe nach demselben Grundplan angelegt und umfassen die Keimdrüsen oder Gonaden, die die Fortpflanzungszellen produzieren, die keimleitenden Wege, die die Weitergabe gewährleisten, und schließlich die … [weiter lesen]

Kein Bild
Gesundheit

Zahnhygiene

Zahnhygiene und Zähneputzen sollte nicht nur bei uns Menschen, sondern auch bei unseren Haustieren eine Selbstverständlichkeit sein. Leider bemerken viele Hunde- und Katzenbesitzer Zahnprobleme bei ihrem Tier erst dann, wenn … [weiter lesen]

Kein Bild
Gesundheit

Gesäugetumor bei der Hündin

Gewebeneubildungen sind bei älteren Hunden keine Seltenheit. Am meisten verbreitet sind Tumore in der Milchdrüse älterer Hündinnen. Die schmerzlosen, derben Gewebebezirke sind durch das Drüsengewebe deutlich fühlbar. Die zunächst kleinen … [weiter lesen]