Basset Hound

Rasse: Basset Hound
Synonyme: Keine bekannt
FCI-Gruppe: 6, Sektion 1: Laufhunde – FCI-Nr. 163
Herkunft: Frankreich
Verwendung: früher: Jagdhund, heute: Begleithund, Jagdhund
Größe: 33 – 38 cm
Gewicht: 18 – 27 kg
Fell: Kurz, rauh und glänzend.
Farben: Braune, sandfarbene, schwarze Flecken auf weißem Grund.
Lebenserwartung: etwa 12 Jahre

Charakter: Der Basset ist eine Mischung aus Lebhaftigkeit und Faulheit, sehr ausgeglichen und robust. Normalerweise ein freundlicher Hund, der auch gut als Zweithund gehalten werden kann.

Ansprüche: Stellt kaum Ansprüche an die Wohnung, braucht aber mindestens 1,5 Stunden täglich Auslauf bei Spaziergängen. Er ist nicht gerne alleine, da er ein Meutehund ist.
Sonstige Informationen: Er ist kein Wachhund und nicht für alte und schwache Menschen geeignet.

Basset Hound Pflege:
Sehr Pflegeleicht: gelegentliches Bürsten, jedoch regelmäßiges Säubern der Ohren und Augen.

Adressen von Rasse-Verbänden:
Basset-Hound-Club von Deutschland e.V.
Hummelberg 8
78727 Oberndorf
http://basset.wtal.de/