Basenji

Basenji - (C) by HUNDE-iNFO.deRasse: Basenji
Synonyme: Kongohund, Congo Terrier, Bongo, Zande Dogs
FCI-Gruppe: 5, Sektion 6: Hunde vom Urtyp – FCI-Nr. 43
Herkunft: Afrika
Verwendung: früher: Jagdhund, heute: Begleithund
Größe: 40 – 43 cm
Gewicht: 9,5 – 11 kg
Fell: Sehr kurzes Fell.
Farben: Rot/weiss, schwarz/weiss, schwarz/weiss/lohfarben, gestromt/weiss.
Augen: Auf der Stirn befinden sich fein ziselierte Falten.
Ohren: Kleine häubchenförmige, sich nach vorne neigende Ohren.
Rute: Liegt eingerollt auf einer Seite der Hüfte über dem Rücken.
Lebenserwartung: ca. 12 Jahre

Charakter: Er ist ein sehr intelligenter Hund, der auch sehr anhänglich ist. Bei der Erziehung kann er jedoch auch eigenwillig sein.

Ansprüche: Liebt warmes Klima, lebt gerne im Rudel 2-3 Tiere und braucht viel Bewegung.

Basenji Pflege:
Ein Pflegeleichter Hund, der mit gelegentlichem Bürsten auskommt.

Geschichte:
Der Ursprung des Basenji ist unbekannt. Jedoch gab es seit der 4. Dynastie in ägyptischen Gräbern Abbildungen von ähnlichen Hunden. Der heutige Basenji stammt von Hunden ab, die ab 1930 aus Zaire kamen.

Adressen von Rasse-Verbänden:
1. Basenji Klub Deutschland e.V.
Vogelwoogstr. 8
67659 Kaiserslautern
http://www.basenji-klub.org