Alaskan Malamute

Alaskan Malamute - (C) by HUNDE-iNFO.deRasse: Alaskan Malamute
Synonyme: Keine bekannt
FCI-Gruppe: 5, Sektion 1: Nordische Schlittenhunde – FCI-Nr. 243
Herkunft: USA
Verwendung: früher: Jagdhund, Schlittenhund, heute: Begleithund, Schlittenhund
Größe: 58 – 71 cm
Gewicht: 39 – 56kg
Farben: Wolfsgrau oder schwarz-weiß. Immer mir hellerem Bauch und Maske.
Lebenserwartung: etwa 12 Jahre

Charakter: Anhänglich, intelligent, freundlich und treu. Teilweise eigensinnig und dominant.

Ansprüche: Viel Ausdauer und schnelle Lernauffassung. Er benötigt sehr viel Bewegung. Täglich min. 1 Std. Radfahren.

Alaskan Malamute Pflege:
Wenig Pflege nötig. Nur im Fellwechsel mehr kämmen.

Adressen von Rasse-Verbänden:
Deutscher Club für Nordische Hunde e.V.
Siedlungsstr. 33
09468 Tannenberg
http://www.dcnh.de