Australian Cattle Dog

Australian Cattle Dog - (C) by HUNDE-iNFO.deRasse: Australian Cattle Dog
Synonyme: Australischer Heeler, Blue Heeler, Queensland Heeler
FCI-Gruppe: 1, Sektion 2: Treibhunde – FCI-Nr. 287
Herkunft: Australien
Verwendung: früher: Hütehund, heute: Hütehund, Begleithund
Größe: Rüde: 46 – 51 cm, Hündin: 43 – 48 cm
Gewicht: 16 – 20 kg
Fell: Das Fell ist wetterfest, mittellang, gerade und dicht. Die Unterwolle ist kurz und dick.
Farben: Lohfarben, blau, rot gefleckt.
Augen: Aufmerksame Augen.
Ohren: Die Stehohren liegen weit auseinander.
Rute: In der Ruhe sollte sie in einem sehr leichten Bogen herabhängen.
Lebenserwartung: etwa 12 Jahre

Charakter: Ein sehr intelligenter und arbeitsfreudiger Hund, der ausgeglichen ist und wenig bellt. Er ist sehr treu, mutig, gehorsam und wachsam.

Ansprüche: Er braucht viel Bewegung und Beschäftigung.
Sonstige Informationen: Die Welpen werden weiß geboren – die zukünftige Farbe kann man meist durch die Flecken auf den Pfoten erkennen.

Australian Cattle Dog Pflege:
Sehr pflegeleicht. Gelegentliches Bürsten reicht völlig aus.

Geschichte:
Diese vielseitige und furchtlose Rasse beruht auf Kreuzungen aus dem Red Bobtail, dem Collie und dem Dingo.

Adressen von Rasse-Verbänden:
z. Zt. keine bekannt