English Springer Spaniel

English Springer Spaniel
Rasse:English Springer Spaniel
Herkunft:Großbritannien
FCI-Gruppe:Gruppe 8, Sektion 2: Stöberhunde – FCI-Nr. 125
Verwendung:Apportierhund
Begleithund
Jagdhund
Größe:48 - 51 cm
Gewicht:22 - 24 kg
Lebenserwartung:12 - 14 Jahre

Der English Springer Spaniel ist ein FCI anerkannter Rassehund. Die Hunderasse wurde zu früheren Zeiten besonders zur Jagd gezüchtet.

Herkunft und Geschichte

Die Vorfahren der Hunderassen gehören den ältesten Jagdhunderassen an. Bereits schon im 17. Jahrhundert wurde der Rassetyp erläutert. 1885 hat sich der erste Club für den Spaniel gegründet. Der English Springer Spaniel zählt zu den Apportierhunden und kann auch gut im Agility eingesetzt werden.

In vergangenen Zeiten wurde der English Springer Spaniel für die Treibjagd gezüchtet und er sollte daher das Wild in ein bestimmtes Gelände oder Netze treiben. Ursprünglich wurde der Spaniel nicht strikt in einzelne Rassen unterteilt, sondern der Begriff galt als Oberbegriff für alle Hunde dieser Art. Allerdings kristallisierte sich die Rassebedeutung zunehmend heraus.

English Springer SpanielIm Jahr 1921 wurde der Club „The English Springer Spaniel Club“ gegründet. Der Club des Rassehundes besitzt auch heute noch eine besondere Bedeutung und ist besonders in Field Trail und Shows mitwirkend.

Der English Springer Spaniel ist eine Hunderasse mit einem historischen Werdegang und wurde über viele Jahrzehnte ausschließlich zur Jagd und zum Apportieren gezüchtet. Eingetragen ist der English Springer Spaniel in der FCI-Gruppe 8, Sektion 2, Standard Nr. 125.

Wesen und Charakter

English Springer SpanielDer Spaniel braucht ausreichende Bewegung und liebt Feld, Wald und Wiese. Zudem schließt sich ein English Springer Spaniel besonders seiner Hauptbezugsperson an und ist ein aufmerksamer Hund. Der Rassehund besitzt zwar einen ausgeprägten Jagdtrieb, ist jedoch ebenso gehorsam, wenn er eine kompetente Erziehung genießen durfte und stets auch beschäftigt wird.

Ein Springer Spaniel liebt es zu apportieren und ist in der Regel mittelmäßig lauffreudig. Zuhause ist ein Springer Spaniel ein besonders ruhiger und anschmiegsamer Zeitgenosse, welcher gerne bei seinen Menschen ist.

Der Springer Spaniel ist nicht hektisch, sondern ein eher gemächlicher Hund, jedoch nicht träge. Mit Artgenossen sind die English Springer Spaniels in der Regel gut verträglich und ist allgemein besonders treu.

Haltung und Pflege

Der English Springer Spaniel benötigt eine regelmäßige Fellpflege. Das lange Fell sollte regelmäßig gebürstet werden und auch die Ohren, Augen und Pfoten sollten mit Tüchern gereinigt werden. Das lange Fell neigt zum verfilzen, daher ist die regelmäßige Pflege besonders wichtig. Dazu sind bestimmte Bürsten und Trimmkämme im Handel zu finden, welche die Pflege vereinfachen. Die Haltung im Haus oder in einer geräumigen Wohnung ist für den English Springer Spaniel ideal.

Häufige Krankheiten

Beim English Springer Spaniel sind bestimmte Krankheitsbilder zu verzeichnen, welche häufiger auftreten. Bedeutend oft wird eine Hüftdysplasie und retinale Pigmentepitheldystrophie diagnostiziert. Zudem kann ein erblich bedingtes Springer Rage Syndrom auftreten. Dabei ist der Hund aggressiv gegenüber seinen Besitzern.

Ohne Provokationen greifen erkrankte Hunde den Besitzer an und sind daher unberechenbar. Es ist darauf zurückzuführen, dass Probleme beim Serotoninstoffwechsel bestehen. Ebenso ist das Springer Rage Syndrome mit bestimmten Vorfahren in Verbindung zu bringen und daher ebenso auch erblich bedingt.

Interessante Artikel

Golden Retriever Golden Retriever gelten in zahlreichen Ländern als eine der beliebtesten Hunderassen. Und obwohl sie nicht die Schnellsten oder Größten sind, haben sie zahlreiche herausr...
Labrador-Retriever Der Labrador ist ein ruhiger und freundlicher Familienhund. Gezogen wurde er für die Jagd, um geschossene Tiere zu apportieren. Herkunft und Geschichte Die Urahnen des ...
Flat-Coated Retriever Bei dem Flat Coated Retriever handelt es sich um einen temperamentvollen, intelligenten und sehr lieben Hund. Er hat eine ausgeprägte Vorliebe für Wasser und ist von Natu...
Deerhound Der Deerhound ist eine vom FCI anerkannte britische Hunderasse, die zu den ältesten Windhunden Großbritanniens zählt. Eine Statue aus dem 8. Jahrhundert stellt bereits zw...