Cane Corso

Cane Corso
Rasse:Cane Corso
Synonyme:

Cane Corso Italiano
Italienischer Moloss
Italienische Dogge

Herkunft:Italien
FCI-Gruppe:Gruppe 2, Sektion 2: Molossoide - FCI-Nr. 343
Verwendung:Begleithund
Schutzhund
Jagdhund
Arbeitshund
Hütehund
Fell:Kurzes, dichtes und glänzendes Fell, mit leichtem Unterfell.
Farben:Schwarz, blau, sand, rot.Teilweise auch gestromt mit und ohne Blässe. Hellere Cane Corso habe eine dunkle Maske.
Größe:Rüden 62-68 cm und Hündinnen 58-64 cm
Gewicht:Rüden 42-50 kg und Hündinnen 38-45 kg
Lebenserwartung:10 - 12 Jahre

Ein ausgeprägter Schutztrieb ist dem Cane Corso angeboren, genauso wie ein hoher Arbeitswille. Deshalb werden Hunde dieser Rasse häufig als Schutz- und Arbeitshunde eingesetzt. Ihr freundlicher, verspielter und ruhiger Charakter macht sie jedoch auch zu beliebten Familienhunden.

Herkunft und Geschichte

Cane Corso braunDie Rasse ist auch unter den Namen „Cane Corso Italiano“, „Italienischer Moloss“ und „Italienische Dogge“ bekannt. Das Ursprungsland des Cane Corso ist Italien. Früher waren Hunde dieser Rasse in ganz Italien zu finden. Wie der Name schon verdeutlicht (cohors = Beschützer oder Wächter) ist der Cane Corso der geborene Beschützer und Hüter. Ursprünglich war er deshalb in ganz Italien als Schutz- und Hütehund im Einsatz. Mittlerweise ist er hauptsächlich um Apulien zu finden. Außerhalb von Italien sind Hunde dieser Rasse eher selten.
Der Cane Corso ist bei der FCI unter der Standard-Nummer 343 registriert.

Wesen und Charakter

Der Cane Corso ist seinem Besitzer gegenüber sehr loyal und wird ihn bei drohender Gefahr verteidigen. Der starke Schutztrieb sowie sein unbedingter Arbeitswille machen ihn deshalb zu einem, vor allem in Italien, beliebten Arbeitshund. Zum Einsatz kommt er dort oft als Schutz-, Wach- und Hütehund sowie als Herdentreiberhund.

Trotz des hohen Schutzinstinkts gilt der Cane Corso nicht als aggressiv. Empfindet er Fremde nicht als Bedrohung für seinen Besitzer, so verhält er sich ihnen gegenüber in der Regel eher desinteressiert. Lernbereitschaft, Intelligenz und unbedingter Arbeitswille zeichnen Hunde dieser Rasse außerdem aus. Der Charakter des Cane Corso ist ruhig und ausgeglichen. Er ist treu und geduldig und mitunter sogar verspielt, dies macht ihn zu einem wunderbaren Familienhund.

Haltung und Pflege

Cane Corso schwarzEin Hund dieser Rasse ist nicht für Anfänger, sondern nur für erfahrene Halter geeignet, da sein starker Beschützerinstinkt eine konsequente Erziehung fordert. Eine frühe Sozialisierung ist ebenfalls unabdingbar. Von der Haltung in einer Stadtwohnung wird wegen des hohen Arbeitswillens und der Bewegungsfreudigkeit des Cane Corso eher abgeraten. Verfügt das Haus über ein sicher eingezäuntes Grundstück, auf dem der Hund frei laufen kann, so kann der Cane Corso hier seinen Schutzinstinkt ausleben. Tägliche, ausgedehnte Spaziergänge und Hundesport sichern eine ausreichende Beschäftigung und Auslastung des intelligenten Hundes.

Das kurze Fell benötigt nicht viel Pflege, sondern muss nur regelmäßig gebürstet werden. Zu beachten ist jedoch unbedingt, dass der Cane Corso als Listenhund geführt wird. Vor der Anschaffung sollten deshalb die entsprechenden Gesetze und Verordnungen beachtet werden.

Häufige Krankheiten

Der Cane Corso ist anfällig für Erkrankungen des Bewegungsapparats, wie Hüftdysplasie und Ellenbogendysplasie. Auch Herzmuskelerkrankungen und Augenprobleme können bei Hunden dieser Rasse eine Rolle spielen.

Interessante Artikel

Tibet-Dogge Über kaum eine andere Hunderasse ranken sich so viele Mythen, wie um die Tibetdogge. Die Stärke der Rasse wird dabei genauso gerühmt, wie ihre Größe. Tatsächlich sind Tib...
Landseer Imposant und kraftvoll wirken Landseer mit ihrem Erscheinungsbild und gelten dabei aber auch als sanfte Riesen, die das ideale Wesen für einen Familienhund besitzen. Viel...
Bullmastiff Eine aus England stammende Rasse ist der Bullmastiff. Er gehört zu den eher großen Hunden. Herkunft und Geschichte Der Bullmastiff ist aus einem Old English Mastiff und...
Leonberger Der Leonberger Hund ist ein sanfter Riese. Seine Erscheinung erinnert an einen Löwen. Sein unerschütterliches Gemüt macht ihn zu einem wundervollen Familienbegleiter. Die...