Australian Silky Terrier

Australian Silky Terrier - (C) by HUNDE-iNFO.deRasse: Australian Silky Terrier
Synonyme: Australischer Silky Terrier
FCI-Gruppe: 3, Sektion 4: Zwerg-Terrier – FCI-Nr. 236
Herkunft: Australien
Verwendung: früher: Begleithund, heute: Begleithund
Größe: 22,5 – 23,5 cm
Gewicht: 4 – 5 kg
Farben: blaues oder blaugraues Seidenfell mit tanfarbenem Haar am Kopf Läufen und Pfoten. Das goldene Tan am Kopf darf nicht mit dunklem (rußigem) Haar untermischt sein.
Lebenserwartung: etwa 14 Jahre

Charakter: Es sind anhängliche, freundliche Familienhunde, intelligent, treu, robust und natürliche Wächter.

Australian Silky Terrier Pflege:
Der Silky ist ziemlich pflegeleicht; trotzdem muß er gekämmt und gebürstet werden. Gelegentlich ist auch ein Bad mit rückfettendem Shampoo nötig.

Adressen von Rasse-Verbänden:
Klub für Terrier e.V.
Schöne Aussicht 9
65451 Kelsterbach
http://www.kft-online.de

Interessante Artikel

Finnischer Lapphund Der wuschelige Finnische Lapphund begeistert mit seinem Aussehen und seinem freundlichen Wesen. Der kluge Hund passt sich hervorragend an seine jeweilige Lebenssituation ...
Deerhound Der Deerhound ist eine vom FCI anerkannte britische Hunderasse, die zu den ältesten Windhunden Großbritanniens zählt. Eine Statue aus dem 8. Jahrhundert stellt bereits zw...
Entlebucher Sennenhund Der Entlebucher Sennenhund zählt zu den Schweizer Sennenhunden. Diese Hunderassen übernahmen auf den Gehöften und Almen wichtige Aufgaben als Hüte- und Schutzhund. Heute ...
Welsh Corgi Pembroke Der Welsh Corgi Pembroke ist einer der kleinsten Hütehunde. Einer walisischen Legende zufolge war er ein Geschenk der Feen an die Menschen. Auf der Liste der intelligente...