Beauceron

Beauceron - (C) by HUNDE-iNFO.deRasse: Beauceron
Synonyme: Berger de Beauce, Bas Rouge
FCI-Gruppe: 1, Sektion 1: Schäferhunde – FCI-Nr. 44
Herkunft: Frankreich
Verwendung: früher: Hütehund, Jagdhund, heute: Begleithund
Größe: 61 – 70 cm
Gewicht: 30 – 39 kg
Fell: Sehr kurz am Kopf, stark, dick, geschlossen und anliegend am Körper, 3-4 cm lang. Unter dem Deckhaar befindet sich sehr kurze, feine, dichte und daunenweiche Unterwolle, die vorzugsweise von mausgrauer Farbe ist.
Farben: Schwarz mit Brand (zweifarbig) oder grau, schwarz und rot (dreifarbig).
Lebenserwartung: etwa 11-13 Jahre

Charakter: Dieser mächtige Hund strahlt Autorität aus, bellt nur, wenn es wirklich notwendig ist. Dann aber mit tiefer kräftiger Stimme. Gegen Fremde ist er freundlich und gleichzeitig überaus wachsam.

Ansprüche: Der Beauceron arbeitet sehr gerne und das sehr hart, was man berücksichtigen muß, wenn dieser Rassehund ins Haus kommen soll. Man muß mit ihm arbeiten.

Beauceron Pflege:
Dank seiner kurzen Haare ist er sehr pflegeleicht.

Adressen von Rasse-Verbänden:
Club für Französische Hirtenhunde e.V.
Schopenhauerstr. 3
59063 Hamm
http://www.cfh.de.cx/