Beim Kauen nicht hauen

Welpen haben, teilweise durch den Zahnwechsel bedingt, das ständige Bedürfnis an allen möglichen Gegenständen z.B. Schuhen, Möbeln, etc. zu kauen.
Dies ist ein ganz natürliches Verhalten, was nicht bestraft werden sollte; vielmehr müssen Sie dem Hund genügend alternative Kauartikel bereitstellen (Knochen, Spielzeug,…) und ihm das Kauen an IHREN Gegenständen unangenehm machen.
Hierzu sprühen Sie alle Sachen, die von Ihrem Hund angeknabbert werden mit einer speziellen, bitteren und ungiftigen Substanz ein – damit verlieren die Objekte jeden Reiz des bekaut werdens.

Interessante Artikel

Bellen und andere Lautäußerungen Wenn Ihr Hund bellt, will er Ihre Aufmerksamkeit erregen, Sie beschützen oder spielen. Sie sollten sein Gebelle aber kontrollieren können, um eine unnötige...
Betteln verboten Das Betteln um Futter ist besonders dann lästig, wenn Sie selbst am Essen sind oder Besuch haben. Deshalb sollten Sie Ihren Hund dann auch etwas zum Fressen geben,...
Elektrische Hundehalsbänder – Folter oder Er... Ist ein Elektisches Hundehalsband (nicht zu verwechseln mit einem LED-Hundehalsband) eine sinnvolle Erziehungsmethode für Hunde oder einfach nur Folter? Sind bspw. elektr...
Wie man seinem Hund übermäßiges Bellen abgewöhnt... Übermäßiges Bellen gehört zu den zahlreichen Verhaltensstörungen bei Hunden, die Hundebesitzer als lästig empfinden. Gleichwohl es vollkommen normal ist, dass ein Hund be...